Home Hoyerswerda

Die wilden Jahre der Gertrud Winzer ...

Die wilden Jahre der Gertrud Winzer im Dorf Schwarzkollm und an der Krabatmühle

Wie schon der Titel verrät, ist es hauptsächlich ein Buch über Gertrud Winzer, deren Zeit als Bürgermeisterin der Gemeinde Schwarzkollm und ihre herausragende Rolle beim Bau der Krabatmühle.

Die entstand in den Jahren 2006 bis 2017 auf einer Fläche, wo vorher nur Gras wuchs. Das ist schwer vorstellbar, wenn man diesen beeindruckenden Bau heute sieht. In den ersten drei Jahren gab es auch keine Fördergelder für das Vorhaben. Trotzdem ging es los. Welche Wege gegangen wurden, was „nebenbei“ passierte und uns heute noch schmunzeln lässt, das ist hier aufgeschrieben. Auch das Rezept für die leckeren Plinsen, die der absolute Renner an der Mühle sind, fehlt nicht. Zusätzlich ist Wissenswertes über unseren Sagenhelden Krabat und sein wahres Vorbild Johann von Schadowitz niedergeschrieben.

Wer ein Buch zum Preis von 7.49 € erwerben möchte, kann das an der Mühle in Schwarzkollm, in der Kulturfabrik Hoyerswerda (Montag bis Donnerstag 14 – 18, Freitag 14 – 16 Uhr) und in der Smoler'schen Buchhandlung in Bautzen. Der Direktvertrieb (plus Porto und Verpackung) läuft über krako.winzer@gmail.com.

Partner/Sponsoren

  • Oberlausitz
  • Krabat e.V.
  • Trägerwerk Soziale Dienste in Sachsen GmbH
  • Sana Kliniken AG
  • KRABAT-Festspiele
  • Natursteinwerke Weiland GmbH
  • Stadt Hoyerswerda
  • Lausitzer Seenland Stiftung
  • Lausitzer Seenland
  • Sachsenmilch Leppersdorf GmbH
  • Wir für Sachsen
  • Versorgungsbetriebe Hoyerswerda GmbH
  • Ostdeutsche Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Ostsächsischen Sparkasse Dresden
  • Europäischer Sozialfond
  • Oberlausitzer Dienstleistungs- und Transport GmbH
  • Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
  • Domowina
  • Europäische Union
  • Freistaat Sachsen
  • Städtische Wirtschaftsbetriebe Hoyerswerda GmbH
  • Landkreis Bautzen