Home Hoyerswerda

Historie von Schwarzkollm

Das Wappen von Schwarzkollm vereint symbolisch vier für Schwarzkollm charakteristische Gegebenheiten. Der schwebende Krabat und das Mühlrad sind der sorbischen Krabatsage entnommen, die bereits von mehreren Schriftstellern literarisch bearbeitet wurde.

Die Hügel im Wappen stellen die 4 Berge dar, von denen unser Dorf umgeben ist: Kubitzberg, Petzerberg, Gerichtsberg und Steinberg. Da das Landschaftsbild der Gemeinde von ausgedehnten und zusammenhängenden Kiefernwäldern geprägt ist, wurden Nadelbäume in das Wappen aufgenommen.


Dorfplatz mit dem Krabatbrunnen

Idyllisch gelegen, bildet der Dorfplatz mit dem Krabatbrunnen den Mittelpunkt unseres Ortes. Aufgestellte Bänke und Grünanlagen laden hier, nach ausgedehnten Spaziergängen, zum Verweilen ein. Ein Besuch in der Heimatstube und im Landstübel ist empfehlenswert.


Anger mit Obstbäumen und Wassergräben

Charakteristisch für das Ortsbild sind die ziegelgedeckten Torbögen. Grüne Oase, Blickfang und Ruhepol des Dorfes ist der Anger mit seinen Obstbäumen und dem Plätschern des Dorfgrabenwassers.
Sechs historisch wertvolle Epitaphe, mehrere Blockständerscheunen und drei verschiedene Sühnekreuze säumen die Dorfstraße.


Marienkirche

Im Dorfkern präsentiert sich die seit dem 12./13. Jahrhundert als gotische Marienenkirche gebaute, nach einem Brand von 1858 zerstörte und nun im klassizistisch-romanischem Baustil wieder errichtete evangelische Dorfkirche.

Das Wappen

Das Wappen  vereint symbolisch vier für Schwarzkollm charakteristische Gegebenheiten:

  • schwebende Krabat
  • und das Mühlrad
  • 4 Berge
  • Kiefernwäldern
  • Wassergräben

Partner/Sponsoren

  • Landkreis Bautzen
  • Domowina
  • Ostdeutsche Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Ostsächsischen Sparkasse Dresden
  • Sana Kliniken AG
  • Sachsenmilch Leppersdorf GmbH
  • Lausitzer Seenland
  • Natursteinwerke Weiland GmbH
  • Krabat e.V.
  • Wir für Sachsen
  • Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen
  • Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
  • KRABAT-Festspiele
  • Lausitzer Seenland Stiftung
  • Trägerwerk Soziale Dienste in Sachsen GmbH
  • Oberlausitz
  • Europäische Union
  • Stadt Hoyerswerda
  • Cinemotion
  • Versorgungsbetriebe Hoyerswerda GmbH
  • Städtische Wirtschaftsbetriebe Hoyerswerda GmbH
  • Europäischer Sozialfond
  • Freistaat Sachsen
  • Oberlausitzer Dienstleistungs- und Transport GmbH